Melde Benutzer

mrnorbertpower

beigetreten: Tue, May 9th 2017, 17:51 Gesamt Themen: 0 Rollen: N/A
Letztes Login: on 8/9/17 Gesamt Beiträge: 2 Moderates: N/A

Letzte Beiträge

Thema Autor Gepostet am
Frage 9 Philipp Ernst on 8/9/17
Ich hatte den selben weg über die SBB gewählt, leider wurde mir dabei eine andere antwort vermittelt. daher erscheint es mir unfair, eine frage zu werten, bei der es scheinbar von der tagesform der zuständigen mitarbeiter beim kundenservice abhängt, welche Lösung man bekommt...
Frage 5 a_schl55 on 8/9/17
Ich würde mich an dieser Stelle Jan anschließen. Bei einer Aufgabe zur internen Kapitalverzinsung wird eine Zinsberechnungsmethode benötigt.
Hierzu müsste das Bankjahr in der Aufgabenstellung festgelegt werden nach einer bestimmten Methode, wenn die Verwendung verschiedener Methoden, so wie hier, einen Sprung zwischen zwei Antworten bedeutet. Da sich die deutsche Methode (30 Tage pro Monat/360 pro Jahr) sowie die Euromethode (genaue Monatstage/ 360 pro Jahr) immer auf das 360 Tage Jahr beziehen, erschien mir dies für die Lösung der Aufgabe wesentlich plausibler als die Verwendung der englischen Methode bzw. der Effektivzinsmethode, welche hierzulande in der Zinsrechnung nicht üblich sind.

Login

E-Mail
Passwort

Registrieren
Passwort vergessen?

LOGISTIK MASTERS auf Facebook

Dir gefällt LOGISTIK MASTERS?

Studentenabo E-Paper

50% Sonder-Rabatt für Studenten und Auszubildende!

Mehr Infos findet ihr hier: https://www.verkehrsrundschau.de/studentenabo

Wir machen mit!

Das Logo zum Download

Hier finden Sie das LOGISTIK MASTERS-Logo zum Download für Ihren Internetauftritt oder zum Abdruck in Printmedien!

Kontakt Logistik Masters

Springer Fachmedien München GmbH

Marketing LOGISTIK MASTERS
Aschauer Strasse 30 | 81549 München
Tel.: 0 89 / 20 30 43 - 2315
Fax: 0 89 / 20 30 43 - 23 77
E-Mail: logistikmasters@springernature.com
www.logistik-masters.de